Rotweingugelhupf


Zutaten

  • 1 Päckchen Backpulver
  • 300 gramm Butter
  • 6 Eier
  • 1 EL Kakaopulver
  • 300 gramm Mehl
  • 125 ml Rotwein
  • 100 gramm Zartbitterschokolade
  • 1 TL Zimt
  • 300 gramm Zucker

Zubereitung

Als erstes die weiche Butter schaumig schlagen. Danach Zucker und dann die Eier hinzufügen.

Das Mehl mit dem Backpulver mischen und zusammen mit den restlichen Zutaten unter den Teig rühren.

Zum Schluss die geriebene Schokolade unterrühren. Die Gugelhupfform gut einfetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Den Teig einfüllen und bei 175°C ca. 45-50 lang backen. Den Kuchen danach aus der Form stürzen und abkühlen lassen.

Der Kuchen hällt sich eine Woche und wird sogar immer besser je länger er durchzieht.

Kategorien
Zutaten

Anspruch: einfach
Portionen: 6
Vorbereitungszeit: 30 min
Gesamtzeit: 120 min