Baileys-Pralinen

Baileys-Pralinen


Zutaten

  • 100 ml Baileys
  • 2 EL Kakaopulver
  • 100 gramm Löffelbisquits
  • 150 gramm Zartbitterschokolade

Zubereitung

Für die Baileys-Parlinen die Löffelbisquits zerbröseln (in einem Küchentuch zerdrücken), mit Baileys vermischen und ca. 30 min stehen lassen.

Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und gründlich mit der Bisquitmasse vermischen. Eine flache Schale (z.B. eine Auflaufform) mit den ungefähren Maßen 20x12 cm mit Alufolie auslegen und glatt streichen. Darauf die Pralinenmasse geben, ebenfalls glatt streichen, dick mit Kakao bestäuben und mit Alufolie bedecken. Die Mischung wird nun ca. 30 min in den Kühlschrank gestellt. Wichtig ist, dass die Masse so fest wird, dass man die Platte umdrehen kann.

Die Platte umdrehen und die andere Seite ebenfalls mit Kakao bestäuben. Danach kommen die Pralinen eine weitere Stunde in den Kühlschrank.

Die Platte in kleine Dreiecke (Seitenlänge ca. 2 cm) schneiden und in einem verschließbaren Gefäß im Kühlschrank lagern. Die Baileys-Pralinen halten sich ca. 2 Wochen. 

Nährwertangaben

  • 40 Portionen
  • Anspruch einfach
  • Vorbereitungszeit 30 min
  • Gesamtzeit 150 min
Kategorien
Zutaten