Rhabarbar-Streuselkuchen


Zutaten

Hefeteig

  • 1 Päckchen frische Hefe (42g)
  • 1 TL Zucker
  • 125ml Milch
  • 425g Mehl (Type 405 oder 550)
  • 1 Prise Salz
  • 75g weiche Butter
  • 75g Zucker
  • abgeriebene Zitronenschale
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier

Belag

  • 2 EL Semmelbrösel
  • 2 kg Rhabarber
  • 2 EL Zucker

Streusel

  • 175g Mehl Type 405
  • 100g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 100g flüssige Butter

Zubereitung

Hefeteig

Die Hefe zerbröseln und mit 1 TL Zucker in etwas lauwarmer Milch auflösen. Abdecken und einige Minuten stehten lassen. In der Zwischenzeit das Mehl in eine Schüssel geben, dazu Salz, Zucker und Vanillezucker. Vermischen.

Dann die Schale der unbehandelten Zitrone dazu reiben, sowie die leicht erwärmte Milch, die weiche Butter, die Eier und die Hefemilch.

Alles mit den Knethaken oder den Händen zu einem geschmeidigen Hefeteig verarbeiten. Am Schluss gerade soviel Mehl dazu geben, dass der Teig nicht mehr an der Schüssel klebt. Den Teig abdecken und an einem warmen Platz gehen lassen bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Belag

In der Zwischenzeit den Rhabarber waschen, putzen und schälen. Dann in ca. 2 cm lange Stück schneiden. Den Rhabarer in zwei Schüsseln aufteilen. Über eine Schüssel 2 EL Zucker streuen und vermischen. Die zweite Schüssel unbehandelt lassen.

Nachdem der Hefeteig einiges an Volumen gewonnen hat noch einmal mit den Händen durchkneten und erneut gehen lassen bis sich das Volumen in etwas verdoppelt hat.

Ein großes Backblech einfetten und den Backofen auf 200°C vorheizen.

Den Hefeteig nochmals kurz durchkneten, ausrollen und auf das Blech legen. Gleichmäßig mit 2 EL Semmelbrösel bestreuen. Den Rhabarber ohne das aufgetretene Wasser auf den Teig geben.

Streusel

Das Mehl mit dem Zucker und dem Vanillezucker vermischen. Die Butter erwärmen und dazu geben. Mit den Fingern Streusel herstellen und direkt auf das Blech geben.

Den Kuchen in der Mitte des Ofens bei 200°C für ca. 25-35 Minuten mit Ober-/Unterhitze backen.

Danach den Ofen abschalten und bei geschlossener Türe noch ein paar Minuten im Ofen stehen lassen.

Kategorien
Zutaten

Anspruch: mittel
Portionen: 18
Vorbereitungszeit: 60 min
Gesamtzeit: 0 min