Gugelhupf

Gugelhupf


Zutaten

  • 400 gramm Apfel
  • 7 EL Apfelsaft
  • 0.5 Päckchen Backpulver
  • 125 gramm Butter
  • 3 Eier
  • 300 gramm Mehl
  • 1 Etwas Puderzucker
  • 100 gramm Rosinen
  • 4 EL Rum (brauner)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Etwas Semmelbrösel
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 TL Zimt
  • 125 gramm Zucker (brauner)

Zubereitung

Vorbereitung

Zunächst die Rosinen in Rum einweichen.

Teig

Die flüssige Butter, den Vanillezucker und den normalen Zucker zusammen verrühren, dann die Eier mit einer Prise Salz unterrühren und das, mit Backpulver vermischte Mehl, hinzugeben. Am Schluss noch Apfelsaft und Zimt zugeben.

Vorheizen

Den Ofen auf 180°C vorheizen.

Äpfel

Die Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und klein schneiden und zusammen mit den Rosinen unter den Teig mischen.

Backen

Die Gugelhupfform gut ausfetten und mit Semmelbröseln gut einstreuen. Dann den Teig einfüllen und das ganze im Ofen, in der Mitte bei ca. 160°C Umluft, 55-60 Minuten backen.

Servieren

Vor dem Aufschneiden den Kuchen noch mit Puderzucker bestäuben.

Kategorien
Zutaten

Anspruch: mittel
Portionen: 16
Vorbereitungszeit: 40 min
Gesamtzeit: 100 min