20 Jun 2010, 23:02

Schokoladen-Baiser-Kuchen

Share

Schoko-Baiser-Kuchen Schoko-Baiser-Kuchen Hi-Res


Zutaten

  • 6 EL Butter
  • 2 Tropfen Butter-Aroma
  • 300 gramm Cookies
  • 3 Eier
  • 600 ml Milch
  • 4 EL Speisestärke
  • 150 gramm Zartbitterschokolade
  • 130 gramm Zucker

Zubereitung

Für den Schokoladen-Baiser-Kuchen werden die Kekse zunächst zerkleinert, z.B. mit einer Gabel zerdrückt, und dann in eine Schüssel gegeben. Die Butter zerlassen und darüber gießen. Alles gut vermengen, in eine runde Springform (26cm) geben und am Boden und Rand, ca. 2cm hoch, verteilen.

 

Für die Füllung werden 3 Eigelb mit Zucker (50g) und Speisestärke in einer Schüssel schaumig geschlagen. Die Milch wird in einem Topf erhitzt und kurz bevor sie aufkocht in die Eiermischung gegeben und gut verrührt. Die Mischung wird jetzt in den Topf gegeben und solange unter ständigem Rühren erhitzt bis sie eine dicke Creme bildet. Die Schokolade unterrühren und unter Rühren schmelzen. Auf dem Kuchenboden verteilen.

 

Den Backofen auf 160°C vorheizen und das Eiweiß in einer Schüssel halb steif schlagen. Langsam den Zucker (80g) einrühren bis eine steife und glänzende Masse ensteht. Danach das Vanillearoma einrühren.

 

 Das Baiser auf den Kuchen geben und für 30 Minuten backen bis das Baiser eine leicht goldene Farbe bekommen hat. Den Kuchen am besten noch warm servieren.

Nährwertangaben

  • 12 Portionen
  • Anspruch mittel
  • Vorbereitungszeit 45 min
  • Gesamtzeit 75 min