04 Aug 2008, 13:17

Himbeermarmelade

Share


Zutaten

  • 500 gramm Gelierzucker
  • 1000 gramm Himbeeren
  • 3 EL Zitronensaft

Zubereitung

Dieses Rezepte verwendet man am besten für Himbeeren aus dem eigenen Garten da gekaufte Himbeeren zum einen viel zu teuer sind und man die Himbeeren zum anderen vor dem Kochen nicht waschen sollte, was bei gekauften Früchten nicht zu empfehlen ist.

Zur Zubereitung der Himbeermarmelade werden die Früchte einfach mit dem Zitronensaft und dem Gelierzucker in einen ausreichend großen Topf gegeben und gut vermischt. Dann eine Weile stehn lassen.

In der Zwischenzeit werden die Marmeldengläser sterilisiert. Dazu die Gläser samt Deckeln (aufgeschraubt) in einem Topf mit Wasser abkochen. Nach dem kochen das Wasser vorsichtig abgießen und die Gläser mit einem sauberen Tuch herausnehmen. Dabei auf keinen Fall mit den Fingern die Innenseiten der Gläser oder Deckel berühren.

Nach ein bis zwei Stunden erhitzt man die Masse bis sie anfängt sprudelnd zu kochen und lässt sie dann genau 4 Minuten weiter kochen. Den entstehenden Schaum regelmäßig abschöpfen. Danach sofort in die sterilen Gläser füllen, fest verschrauben und für 5 Minuten auf den Kopf stellen. Danach werden die Gläser wieder umgedreht und man lässt sie auskühlen. Sobald sie abgekühlt sind sollte man die Gläser von außen nochmals reinigen und dann beschriften.

 

Nährwertangaben

  • 4 Portionen
  • Anspruch mittel
  • Vorbereitungszeit 30 min
  • Gesamtzeit 30 min