04 Aug 2008, 13:16

Erbeermarmelade

Share


Zutaten

  • 1000 gramm Erdbeeren
  • 500 gramm Gelierzucker

Zubereitung

Für die Erdbeermarmelade zunächst die Erdbeeren gründlich waschen, abtropfen lassen und das Grün entfernen. Dann die Erdbeeren klein schneiden, d.h. vierteln oder achteln.

Die Erdbeerstücke in einem Topf leicht zerdrücken und den Gelierzucker dazu geben. Etwas stehen lassen, noch nicht erhitzen.

In der Zwischenzeit werden die Marmeldengläser sterilisiert. Dazu die Gläser samt Deckeln (aufgeschraubt) in einem Topf mit Wasser abkochen. Nach dem kochen das Wasser vorsichtig abgießen und die Gläser mit einem sauberen Tuch herausnehmen. Dabei auf keinen Fall mit den Fingern die Innenseiten der Gläser oder Deckel berühren.

Nun bringt man den Topf mit der Erdbeer-Zucker-Mischung zum kochen und rührt dabei ständig um damit nichts anbrennt. Für etwa 5 Minuten kochen lassen und die heiße Erdbeermarmelade in die Gläser füllen und die Deckel sofort fest verschrauben. Dann die Gläser ein paar Minuten auf den Kopf stellen um zu vermeiden, dass dort Keime zurück bleiben. Nachdem die Marmelade abgekühlt ist die Gläser von Außen nochmal gründlich mit Wasser abspülen damit keine Verunreinigungen auf den Marmeladengläsern zurück bleiben.

Alternativ kann man die Erdbeeren auch im Mixer zerkleinern. Je nachdem wie groß die Erdbeerstückchen später in der Marmelade sein sollen.

 

Nährwertangaben

  • 4 Portionen
  • Anspruch mittel
  • Vorbereitungszeit 30 min
  • Gesamtzeit 30 min