29 Mar 2010, 00:18

Buchweizen-Bärlauch mit Raclettekäse

Share

Buchweizen-Bärlauch mit Raclettekäse Buchweizen-Bärlauch mit Raclettekäse Hi-Res


Zutaten

  • 1 Bund Bärlauch
  • 250 gramm Buchweizen
  • 4 EL Butter
  • 2 EL Creme Fraiche
  • 1 EL Dijon Senf
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 2 Stange Lauch
  • 1 Prise Pfeffer
  • 350 gramm Raclettekäse
  • 1 EL Süßer Senf
  • 1 Prise Salz
  • 50 gramm Semmelbrösel

Zubereitung

Den Lauch von den Wurzeln und den Enden trennen, längs zerteilen, gründlich abspülen und quer in kleine Stücke zerteilen.

Danach die Butter in einen Topf geben, zerlaufen lassen und den Lauch bei moderater Hitze darin etwas dünsten. Nach ein paar Minuten den Buchweizen untermischen, kurz mit anbraten und dann mit der Gemüsebrühe auffüllen. Bei geringer Hitze und aufgelegtem Deckel ca. 20 Minuten garen bis der Buchweizen weich ist.

In der Zwischenzeit den Bärlauch waschen und fein hacken. Dann den Käse von der Rinde befreien, den Senf mischen und den Käse damit einstreichen. Die Semmelbrösel in einen tiefen Teller geben und den vorbereiteten Käse darin wenden.

Sobald die Buchweizen-Mischung fertig ist die Creme Fraiche und den Buchweizen untermischen, und warmhalten während der Käse zubereitet wird. Dazu etwas Butter in einer Pfanne erhitzen, den panierten Käse hineingeben und einige Minuten erhitzen bis der Käse zu zerlaufen beginnt. In der Zwischenzeit den Buchweizen auf zwei Tellern verteilen und dann den Käse auf den Buchweizen geben. Sofort servieren.

Nährwertangaben

  • 2 Portionen
  • Anspruch einfach
  • Vorbereitungszeit 20 min
  • Gesamtzeit 30 min