03 Aug 2015, 00:03

Chili con Carne

Zutaten

  • 1 große Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 500g Hackfleisch
  • 2 EL Öl
  • 4 EL Tomatenmark
  • 1 Dose geschälte Tomaten
  • 1/4l Gemüsebrühe
  • etwas Salz
  • 1 TL Sambal Olek
  • 3 TL getrockneter Oregano
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 grüne Paprikaschote
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 1 Dose Mais
  • 1 TL Zucker
  • 4 EL Schmand

Zubereitung

Ideal für Party und Buffets, leicht und schnell zuzubereiten ist dieses Chili.

Schritt 1

Zunächst die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Das Hackfleisch bei starker Hitze anbraten. Die Zwiebel und den Knoblauch hinzugeben wenn es krümelig ist und noch kurz mitbraten. Das Tomatenmark unterrühren und noch kurz erhitzen. Dann die Tomaten mit dem Saft sowie die Gemüsebrühe hinzugeben. Das Ganze mit Salz, Sambal Olek, Oregano und Kreuzkümmel würzen und dann etwa 15 Minuten köcheln lassen.

Schritt 2

In der Zwischenzeit die Paprikaschoten halbieren, Trennwände und Kerne entfernen und in ca. 1cm große Stücke schneiden. Die Kidneybohnen und das Mains in einem Sieb kalt abbrausen und etwas abtropfen lassen.

Schritt 3

Nach etwas 10 Minuten die Paprika dazu geben, am Schluss die Kidneybohnen und den Mais.

Dann noch einmal alles kurz aufkochen, mit Salz und Zucker abschmecken und mit jeweils 1 EL Schmand servieren.

Dazu passt hervorragend ein frisches Baguette.

Nährwertangaben

  • Anspruch einfach
  • Gesamtzeit 30 min

30 Dec 2013, 15:54

Guacamole II

Guacamole Guacamole Hi-Res


Zutaten

  • 2 Stück Avocado
  • 0.5 Stück Chili (Schote)
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 0.5 Stück Limette
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Salz
  • 1 Stück Tomaten
  • 1 Stück (klein) Zwiebel

Zubereitung

Beide Avocados sind in der Mitte, enlang der Kernachse, aufzuschneiden und gegengleich zu drehen. Danach wird der Kern entfernt und das weiche Fruchtfleisch mit einem großen Löffel ausgehoben. Geben Sie das Fruchfleisch in einen Mixer oder Mixbecher und zerkleinern Sie es bis es ganz fein ist.

 Danach geben Sie den Limonensaft, die fein gehackte Zwiebel, die gepresseten Knoblauchzehen sowie die fein gehackte Chilischote hinzu. Alles nocheinmal durchmixen und dann in eine Schüssel geben.

 Dann die Tomate fein hacken, ebenfalls dazu geben und mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.

Nährwertangaben

  • 6 Portionen
  • Anspruch einfach
  • Vorbereitungszeit 15 min
  • Gesamtzeit 15 min

10 May 2008, 00:11

Tortillas

Tortillas Tortillas Hi-Res


Zutaten

  • 100 gramm Maismehl
  • 120 gramm Mehl
  • 0.25 TL Salz
  • 160 ml Wasser

Zubereitung

Das Weizenmehl mit dem Maismehl und dem Salz mischen, das nach und nach Wasser hinzugeben und solange Kneten bis ein gleichmäßiger Teig entsteht (2-3 Minuten). Eventuell wird nicht das ganze Wasser benötigt, oder etwas mehr. Den Teig denn zu einer Wurst formen und in etwa 8 Stücke zerteilen, die dann jeweils zu einer Kugel geformt werden.

Jeweils eine Kugel auf einer, mit Mehl bestreuten, Unterlage ausrollen und ohne Fett in einer beschichteten Pfanne braten bis das Teig blasen bildet und der Tortilla schön braun ist.

 

Nährwertangaben

  • 8 Portionen
  • Anspruch schwer
  • Vorbereitungszeit 5 min
  • Gesamtzeit 20 min

10 May 2008, 00:10

Mexikanische Trinkschokolade

Trinkschokolade Trinkschokolade Hi-Res


Zutaten

  • 2 Stück (Eigelb) Eier
  • 2 EL Kakaopulver
  • 500 ml Milch
  • 4 EL Sahne
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 gramm Vollmilch Schokolade
  • 4 cl Weinbrand
  • 1 EL Zucker

Zubereitung

Für die mexikanische Trinkschokolade die Schokolade grob zerbrechen und mit Kakao, Vanillezucker, Zimt und Sahne in einen Topf geben.

Bei geringer Hitze erwärmen, bis die Schokolade aufgelöst ist.

Die Milch dazugeben und unter ständigem rühren erhitzen (ohne sie zum Kochen zu bringen).

Den Topf vom Herd nehmen.

Das Eigelb mit dem Zucker schaumig rühren und mit dem Weinbrand zusammen in die Milchmischung schlagen.

Die mexikanische Trinkschokolade heiß servieren. 

Nährwertangaben

  • 2 Portionen
  • Anspruch mittel
  • Vorbereitungszeit 15 min
  • Gesamtzeit 15 min

10 May 2008, 00:07

Guacamole

Guacamole Guacamole Hi-Res


Zutaten

  • 1 Stück Avocado
  • 150 gramm Joghurt (natur)
  • 2 Stück (Zehen) Knoblauch
  • 4 Prise Pfeffer
  • 200 gramm Sahne
  • 3 Prise Salz
  • 2 TL Zitronensaft

Zubereitung

Für die Guacamole benötigt man unbedingt eine weiche Avocado; der Geschmack hängt ganz entscheided von der Konsistenz der Frucht ab.

Die Avocado schälen und vom Kern lösen. Das Fruchtfleisch in einen Mixer geben, dazu den Joghurt, die Sahne und den Zitronensaft. Den Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse in den Mixer pressen. Das ganze gründlich mixen bis eine cremige Mischung entsteht und mit reichlich Salz und Pfeffer abschmecken.

Danach mindestens 30 Minuten ruhen lassen, damit die Gewürze ihren vollen Geschmack entfalten können. Je länger die Guacamole durchziehen kann desto intensiver wird ihr Geschmack.

Guacamole eigenet sich als Dip für Tortilla-Chips, Rohkost und ist unentbehrlicher Bestandteil von Fajitas. 

Nährwertangaben

  • 4 Portionen
  • Anspruch einfach
  • Vorbereitungszeit 10 min
  • Gesamtzeit 40 min

10 May 2008, 00:01

Avocado Creme Dessert

Avocado-Creme-Dessert Avocado-Creme-Dessert Hi-Res


Zutaten

  • 2 Stück Avocado
  • 100 gramm Joghurt (natur)
  • 20 gramm Puderzucker
  • 60 gramm (Magerstufe) Quark
  • 0.5 Stück Zitrone
  • 20 gramm Zucker

Zubereitung

Die Avocados längs bis auf den Kern einschneiden, die Hälften gegeneinander drehen und den Kern heraus nehmen.

Das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale herauslösen und in einen Mixbecher geben.

Dazu den Quark, den Joghurt und die abgeriebene Zitronenschale. Das ganze pürieren bis es schön cremig ist und dann mit Zucker, Zitronensaft sowie Puderzucker abschmecken.

Die Avocadocreme in Schälchen stellen und im Kühlschrank für ca. 2 Stunden fest werden lassen.

Mit Zitronenscheiben oder Minzeblättchen garnieren.

Nährwertangaben

  • 2 Portionen
  • Anspruch einfach
  • Vorbereitungszeit 15 min min
  • Gesamtzeit 2 min Stunden